icon_historie-150x150MAXMO Historie

 Eine Erfolgsgeschichte in 8 Streichen.

Es war im Jahre 88,
als Apotheker Reinhard dacht sich
eine Apotheke nach Lausbuben er benennt:
Max & Moritz, die bald schon jeder kennt.
Am Marienplatz in Rheydt
War man für diese Tat bereit.

Dieses war der erste Streich.
Doch der zweite folgt sogleich.

Seine Tochter Daniela,
machte so auch keinen Fehler
Als sie schon nach 13 Jahren
mit eben dem Erfolgsgebaren
die Wilhelm Busch Filiale gründet,
die fortan dann jeder findet:
Zur Hindenburgstrasse in MG
kommt jeder mit ein bisschen Weh.

Dieses war der zweite Streich.
Doch der dritte folgt sogleich.

MAXMO Schule heißt es heut,
wo seit 04 nun all die Leut,
die bei MAXMO Sie bedienen
lernen fleißig wie die Bienen.

Ach, und weil es war so schön,
ließ Reinhard gleich mal alles stehen.
Und öffnet mir nichts dir nichts fromm und frei
Max & Moritz zwei und drei.
Zu MG kommt nun auch Düren
2006 öffnen die Türen.

Dieses war der dritte Streich.
Doch der vierte folgt sogleich.

Nun tritt Sohn Oliver aufs Parkett
und eröffnet 06 auch ganz adrett
die Apotheke Schneider Böck
da sind gleich alle vonne Söck
und fahren mit Auto vor zum Schalter
zum ersten Drive-In, alter Falter!

Dieses war der vierte Streich.
Doch der fünfte folgt sogleich.

Max & Moritz, Schneider Böck und auch der alte Wilhelm Busch,
müssen weg, jetzt husch husch husch.
Es ist das Jahr 2008
als es die Familie einfach macht:
Die MAXMO GmbH erblickt das Licht der Welt
und damit sie allen auch gefällt,
bekommt sie einen neuen Look
wie alle Apotheken, ruck und zuck.

Dieses war der fünfte Streich.
Doch der sechste folgt sogleich.

Gladbach schon bald wird zu klein
auch in and’ren Städten will man sein.
Es folgen Krefeld, Kaarst und Düren.
Letztere soll Herr Kuhnert führen.
Denn MAXMO gibt ihm die Lizenz
Die Erste damals, doch jeder kennt’s:
Ist ein Erfolgsrezept erst angerührt,
es schon bald nach oben führt.

Dieses war der sechste Streich.
Doch der siebte folgt sogleich.

Grevenbroich, Gremberg und Neuss oh ja,
Mülheim-Kärlich und Velbert sind da,
heut ist auch Düsseldorf dabei,
in Jüchen und Köln heißt es: wir sind jetzt drei.

In Mönchengladbach sind`s derer vier,
die MAXMO am Minto gibt`s jetzt hier.
Und flux kommt auch Bad Neuenahr hinzu,
hurra, wir sind jetzt twenty-two.

Dieses war der siebte Streich.
Doch der achte folgt sogleich.

Ende `15 steht Ihnen Düsseldorf zur Seite,
eröffnen hier schnell noch MAXMO, die Zweite.
Auf der Schirmerstraße am Wehrhahn mittendrin,
geht man zum Dr. Diesel hin.

In Dorsten folgt man auf dem Fuße,
Ferda Hömke steht hier zum Gruße.
Von der MAXMO aus Krefeld, da kommt sie her,
doch hier in den Mercaden, gefällt es ihr sehr.

Dieses war der achte Streich.
Doch der neunte folgt sogleich.

In Neuss lernte einst Andrea Dutine ihr Werk
nun eröffnet sie ihre 3. MAXMO in Reuschenberg.

Schon hört man die Leute aufgeregt reden:
wie viele MAXMO`s wird`s wohl noch geben?

Willkommen in der Familie.
Hier lässt sich’s leben.